... dennoch könnten Sie besser sein!

Und wie?

In einem Training haben Ihre Mitarbeiter die Möglichkeit, zu ausgewählten Themen das eigene Verhalten und Handlungsrepertoire zu reflektieren und zu erweitern.  Sie definieren ihre individuellen Entwicklungsfelder und Ziele. Darauf werden die Schwerpunkte der Themen abgestimmt, so liegt der Nutzen für jeden auf der Hand. 

Themenbausteine beinhalten minimalen Input, auf den praxisrelevante Übungen folgen. Im Tun entwickeln Ihre Mitarbeiter Handlungsalternativen, durch Feedback- und Reflexionsschleifen überprüfen und optimieren sie ihr Verhalten. 

Lernen ist also aktiv, dabei gemachte Erfahrung wird sofort auf die Praxis übertragen.

Und: Nicht „von der Stange“! Vielmehr gehe ich mit Wertschätzung und Ernsthaftigkeit auf die individuellen Anliegen und Belange jedes einzelnen Teilnehmers ein. Garantiert.

Übrigens: In meinen Trainings passiert Lernen mit einem Schuss Humor und Leichtigkeit. Auch garantiert.

Ihr Nutzen: jede Menge!

Ihre Mitarbeiter hören auf zu pünkteln, sondern punkten mit dem, was in ihnen steckt.

 

Die Methoden und Settings: aktivierend und ungewöhnlich.

Neben den Trainings, die bei Ihnen vor Ort stattfinden, biete ich Outdoor-Trainings an. Meine Erfahrung: Im "Draußen" wird Erkenntnis noch erlebbarer und schneller verinnerlicht.

Das ist mein Ziel.

Punkt und gut.